Category

Strompreise

Neue, netzabhängige buzzn Stromnehmertarife

buzzn Stromnehmer unterstützen mit ihrem Stromgeld die dezentralen Mini-Kraftwerke unserer Stromgeber und damit die konzernfreie Energiewende. Das ist wichtiger denn je, denn im Gegensatz zu Großkraftwerken und „Stromautobahnen“ haben kleine Sonnen-, Wasser- und Windkraftanlagen sowie Blockheizkraftwerke keine mächtigen Lobbyisten. Die nachfolgende Grafik verdeutlicht am Beispiel eines Münchner Haushalts mit 2.500 kWh Jahresbezug und Eintarifzähler, dass...

buzzn in der Technology Review

„Das Peer-to-Peer-Prinzip hat seit den 1990ern das Internet aufgemischt. Jetzt erobert es die klassische Wirtschaft – und greift Banken, Energieversorger und andere etablierte Branchen an“. Unter der Überschrift „Peer gewinnt“ beleuchtet die aktuelle Technology Review das Peer-to-Peer-Prinzip. Als Beispiel für das Wirken dieses Prinzips in der Energiewirtschaft: unser Netzwerk buzzn – People Power. Vielen Dank...

Trotz steigender EEG-Umlage: buzzn-Bezugspreis stabil

Grund zur Freude für alle buzzn-Stromnehmer: Zum 01.01.2014 müssen wir den Bezugspreis trotz steigender EEG-Umlage nicht erhöhen. Er bleibt damit stabil bei 26,50 Ct/kWh (inkl. aller Abgaben, Steuern und Umlagen). Vielleicht hast Du es mitbekommen: Die Umlage zur Förderung der Erneuerbaren Energien (kurz „EEG-Umlage“) wird ab 01.01.2014 erneut steigen, von derzeit 5,28 auf 6,24 Ct/kWh...

Die Halbwertszeit von erneuerbarem Strom

Du glaubst, das Thema Halbwertszeit hat nur etwas mit Kernenergie zu tun? Weit gefehlt! Natürlich sind bei meiner Betrachtung nicht die Zerfallsraten radioaktiver Abfälle gemeint sondern die Zeit, in der Produkte wie Wind- und Solarstrom auf dem Strommarkt nur noch die Hälfe wert sind. Jetzt magst Du einwenden, der Preis von erneuerbaren Energien werde doch...