Category

Energiewende

Wider die 100 %-Erneuerbaren-Rhetorik

Nach öffentlichen Statistiken müssen in Deutschland derzeit jährlich rund 2.500 Terawattstunden an Endenergie bereitgestellt werden. Von diesen entfallen etwa die Hälfte auf Wärme, 30 % auf Kraftstoffe und 20 % auf Strom. Die deutsche Energiewende wurde im Jahr 2000 durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) ins Rollen gebracht. 13 Jahre später leisten die Erneuerbaren heute...

Die Halbwertszeit von erneuerbarem Strom

Du glaubst, das Thema Halbwertszeit hat nur etwas mit Kernenergie zu tun? Weit gefehlt! Natürlich sind bei meiner Betrachtung nicht die Zerfallsraten radioaktiver Abfälle gemeint sondern die Zeit, in der Produkte wie Wind- und Solarstrom auf dem Strommarkt nur noch die Hälfe wert sind. Jetzt magst Du einwenden, der Preis von erneuerbaren Energien werde doch...

Grid Parity – Mission erfüllt?

Manchmal verwende ich Google, um die korrekte Schreibweise eines Begriffs herauszufinden, und stoße dabei auf interessante Beiträge. Wie neulich zu „Grid Parity“ auf einer Seite der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) aus dem Jahre 2009: Das Ziel heißt „Grid Parity“ (…) Das EEG wird sich also zukünftig selbst überflüssig machen, sobald die Vergütungssätze in der...

Erneuerbare Energien und Perspektivenwechsel

Je intensiver man aktuell die Debatte zum Thema Energiewende verfolgt, desto komplizierter erscheint der ganze Sachverhalt. Selbst wer sich jahrelang mit der Materie befasst, bleibt am Ende oft ratlos zurück. Aber immerhin! Auch wenn sich die Experten permanent uneinig sind und sich in jedem zweiten Punkt widersprechen, so gibt es doch einen kleinen gemeinsamen Nenner:...
1 2 3 4