Category

Bürokratie

Hokuspokus Stromkennzeichnung

In Deutschland gilt die gesetzliche Stromkennzeichnungspflicht. Diese verpflichtet jeden Stromlieferanten, über die Herkunft seines Stroms Auskunft zu geben. Vordergründig soll dies der Transparenz dienen und die Kaufentscheidung der Konsumenten in Richtung „Ökostrom“ erleichtern. In Wirklichkeit handelt es sich bei der gesetzlichen Stromkennzeichnung aber um einen höchst intransparenten Hokuspokus, der zum einen das Greenwashing von industriellem...

Großkraftwerke ersetzen

„So kleine private Stromerzeugungsanlagen können ein 400 Megawatt Großkraftwerk ja unmöglich ersetzen!“ Ich möchte auf diese Aussage mit Beppo Straßenkehrer antworten: 400 MW / 5 kW = 80.000. Man braucht also 80.000 Mini-Blockheizkraftwerke (BHKW) um ein Großkraftwerk zu ersetzen. Die Rechnung lässt uns quasi erblinden. Dass hieße ja, dass jeder Haushalt der Stadt XY ein...

Den wahren Markt wagen

Mit diesem Artikel will ich zur aktuellen Diskussion über das richtige Strommarktdesign beitragen. Meine Thesen und Lösungsvorschläge setzten auf energiepolitischer Ebene an. Falls Du kein Vertrauen (mehr) in die Politik hast, kannst Du den theoretischen Teil überspringen und nur den letzten Absatz lesen. I.    Status Quo Der Strommarkt im aktuellen Design ist kaputt. Vor allem...

Photovoltaik-Stromgeber werden?

[Hinweis der Redaktion: Auf vielfachen Wunsch haben wir eine detailliertere und gleichzeitig für alle EEG-Anlagen (nicht nur Photovoltaik) gültige Fassung dieses Blogbeitrags geschrieben. Du findest sie hier.] buzzn ist die bundesweit erste Direktvermarktungsmöglichkeit für Strom aus kleinen Photovoltaik-Anlagen (<100 kWp) über das öffentliche Netz. Unser Auftrag ist es, Dir als Betreiber einer solchen Anlage eine...