Ich hatte gestern das Glück, zu Gast bei Annette Jensen und Ute Scheub zu sein, die im Rahmen des Münchner Klimaherbstes im vollbesetzen Zukunftssalon am Goetheplatz ihr Buch “Glücksökonomie – Wer teilt, hat mehr vom Leben” präsentierten.

Zitat vom Buch-Cover: “Die beiden Berliner Publizistinnen sind seit vielen Jahren Pionieren das Wandels auf der Spur, die sich für innovative Zukunfts- und Lebensentwürfe engagieren.” Glücklicherweise sind sie dabei auch buzzn auf die Spur gekommen und haben in Kapitel 6 ihres Buches über unser Netzwerk geschrieben. Auszüge aus dem Buch, das ich Euch dringend ans Herz legen möchte, hier.

Mit mir gestern Abend auf dem Podium zwei weitere Pioniere der Glückökonomie, deren Projekte Annette und Ute ebenfalls im Buch vorstellen: Susanne Jordan von Nager-IT, die faire Computermäuse entwickelt und verkauft. Und Daniel Überall vom Kartoffelkombinat, der eine gemeinwohlorientierte Struktur für die regionale, saisonale Lebensmittelversorgung aufbaut.

“Die Glücksökonomie greift die alte Wirtschaft nicht frontal an, sondern wuchert fröhlich in sie hinein.” Danke, Annette und Ute, dass Ihr diese wunderbaren Worte gefunden und zu Papier gebracht habt!

Umschlag_Scheub_Gluecksoekonomie.indd

 

 

Leave a Reply