Preise für Stromnehmer

buzzn Strom gibt es ab 23,90 Ct/kWh (Arbeitspreis) sowie ab 5,30 €/Monat* (Grundpreis) inkl. aller Abgaben, Steuern und Umlagen, abhängig davon wie teuer das Netz ist, dass buzzn nutzen muss, um den Strom zu Dir zu bringen.

* Sofern Du einen alternativen Anbieter (z. B. Discovergy) mit dem Messstellenbetrieb an Deiner Bezugsstelle beauftragt hast, reduziert sich dieser Preis um die vorher vom Netzbetreiber erhobenen Messentgelte.

Wohin fließt Dein Stromgeld?

Das Stromgeld, das Du bei buzzn bezahlst, wird für eine Vielzahl einzelner Positionen verwendet und erreicht eine Vielzahl verschiedener Empfänger. Diese lassen sich grob in vier Blöcke zusammenfassen:

  1. Netz-, Mess- und Abrechnungsentgelte (gehen an Netzbetreiber, Messstellenbetreiber, Messdienstleister)
  2. Steuern, Abgaben und Umlagen (gehen an den Fiskus, die Kommune und die Begünstigten des EEG und des KWKG)
  3. Stromvergütung (wird ohne Abzug an die Stromgeber weitergegeben)
  4. Mittel zum Betrieb und zur Weiterentwicklung von buzzn

Die Grafik oben verdeutlicht am Beispiel eines Münchner Haushalts mit 2.500 kWh Jahresbezug und Eintarifzähler, wohin das Stromgeld fließt.